Mann isst ein Jahr lang täglich Pizza: Das ist das Ergebnis

„Ich werde gut sichtbare Bauchmuskeln haben", versprach Brian Northrup bevor er damit begann ein Jahr lang jeden Tag mindestens eine Pizza zu essen. Und hat er recht behalten?

Ein Experiment, das vielleicht nicht jeder nachmachen sollte. Der US-Amerikaner Brian Northrup hat sich ein Jahr lang nur von Pizza ernährt. Zum Beweis postete er Tag für Tag ein Selfie mit seinem fettig triefenden Essen und einem breitem Grinsen auf Instagram. Und wie es sich für einen echten Fastfood-Fan gehört, wurde jede Pizza bei einem Bringdienst geordert und im formschönen Pappkarton angeliefert.

Und was kam bei dem Selbstversuch heraus? Brian Northrup ist in seinem Pizza-Jahr nicht aufgegangen wie ein gut gekneteter Hefeteig, sondern hat sogar drei Kilo abgenommen. Am Ende seines Fastfood-Marathons präsentiert er seinen durchtrainierten muskulösen Körper. Und was sollte der ganze Aufwand? Der Twen aus dem US-Bundesstaat Michigan wollte damit zeigen, dass man es mit der Ernährung nicht so eng sehen sollte. Solange - und das ist die eigentliche Erkenntnis aus dem Experiment - man die zu sich genommen Kalorien auch wieder verbrennt: Denn Brian Northrup schwitzte auch jeden Tag im Fitnessstudio.