Ein neuer Supermarkt-Lieferservice kommt

Lebensmittel online bestellen und innerhalb von drei Stunden die Lieferung erhalten? So lautet das Versprechen von Knuspr. Als Teil des tschechischen Marktführers Rohlik startet nächstes Jahr der neue Online-Lebensmittelhändler in Deutschland durch.

Die Lieferdienste von Edeka, Rewe und Co. bekommen im zweiten Quartal 2021 neue Konkurrenz. Knuspr will mit frischen, regionalen und gleichzeitig kostengünstigen Lebensmitteln überzeugen und verspricht, die Ware innerhalb von drei Stunden nach Hause zu liefern.

Online-Supermärkte sind seit Beginn der Corona-Pandemie beliebter denn je. Deshalb wagt Rohlik nun den Eintritt in den deutschen Markt. Das tschechische Unternehmen hat München dafür als ersten Standort gewählt. Zunächst plant Knuspr, ein Vollsortiment mit 8.000 Produkten anzubieten. Dazu gehören Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Milchprodukte sowie Backwaren, die in Mehrwegverpackungen oder recycleten Materialien geliefert werden sollen.

So funktioniert der Online-Lebensmittelhandel

Knuspr plant, den gesamten Warenfluss in einem halbautomatisierten Logistikzentrum abzuwickeln und mit einer eigenen Fahrzeugflotte auszuliefern. Die Ware kaufe Knuspr bei den Herstellern und Landwirten der Region. 95 Prozent des Sortiments sollen direkt von den Produzenten bezogen werden. Nach München will das Unternehmen auch Standorte in Hamburg, Frankfurt, Köln und Stuttgart eröffnen.

Mehr Infos finden Sie im Video.