Angriff in München: 16-Jähriger festgenommen

In einem Münchner Hinterhof kam es zu einem tödlichen Angriff. Ein Jugendlicher sei mit einem spitzen Gegenstand verletzt worden und verstarb am nächsten Tag.

Verdächtiger mit einem spitzen Gegenstand im Dunklen
Verdächtiger mit einem spitzen Gegenstand im Dunklen

Nachdem der 17-Jährige die tödlichen Verletzungen erlitt, ermittelte die Polizei vor Ort nach Verdächtigen.

Gewaltsamer Tod

Nach Angaben habe die Polizei einen Tatverdächtigen auffindbar machen können. Dieser sei erst 16 Jahre alt und habe seinen Wohnsitz in München. Der Polizeisprecher teilte mit, dass es sich dabei um den Jugendlichen handeln könnte, der das Opfer verletzt hat. Er sei festgenommen worden. Nach der Tat habe die Polizei zunächst nach zwei Verdächtigen zwischen 16 und 17 Jahren gefahndet. Die zweite Person werde weiterhin gesucht.

Der Angriff

Polizeiangaben zufolge sei der 17-Jährige am Abend des vergangenen Freitags in einem Hinterhof in der Münchner Innenstadt mit einem spitzen Gegenstand am Oberkörper schwer verletzt worden. Kurze Zeit, nachdem das Opfer die Stiche erlitten hatte, soll er blutend zusammengebrochen sein. Am Samstag verstarb er im Krankenhaus.