Beatrice Egli sorgt mit Bikini-Bild für Diskussionen

Beatrice Egli sorgt mit Bikini-Bild für Diskussionen

Die 33-jährige Schlagersängerin postete am Dienstag ein seltenes Bikini-Bild. Unter ihrem Instagram Post kam es danach bei vielen Fans zu Diskussionen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Der Grund für das freizügige Foto der Schweizerin war der internationale Tag des Bikinis. In ihrer Story hatte sie zuvor schon darüber informiert, was der Tag bedeutet. 1946 war an diesem Tag das erste Foto eines Bikinis veröffentlicht worden. Damals sorgte das Bild für große Empörung in der Öffentlichkeit. Egli zeigte sich erfreut über die Fortschritte, die die Gleichberechtigung von Mann und Frau seitdem gemacht hat.

Egli rief zur Unterhaltung über Gleichberechtigung auf

Unter ihrem Post regte sie dazu an, zu diskutieren wo trotzdem noch nachgebessert werden muss. “Was denkt ihr, wo fehlt es immer noch an Gleichberechtigung? Wo werden Frauen immer noch benachteiligt?” fragte sie ihre Follower. Ein Fan schrieb “Wünsche mir Gleichberechtigung vom Job, Gehalt.” Eine andere Userin meinte “Frauen gelten oft immer noch als Hausfrau aber ein Mann kann das ebenso erledigen”. Einig waren sich aber alle Nutzer darüber, dass die Sängerin auf dem Foto eine gute Figur macht.