Cleverer Schachzug: Mann macht einen "tierischen" Antrag

Wenn es um den Heiratsantrag geht, scheuen viele Verliebte keine Kosten und Mühen. Und manche greifen auf tierische Unterstützung zurück.

Manchmal sind Tiere Teil eines Heiratsantrags (Symbolbild: Getty Images)
Manchmal sind Tiere Teil eines Heiratsantrags (Symbolbild: Getty Images)

In der heutigen Zeit sind Heiratsanträge oft ein regelrechtes Spektakel. Ob nun an einem besonderen Ort wie auf dem Eiffelturm oder in Form eines Flashmobs, vor atemberaubender Kulisse an einem Strand oder auf einer beeindruckenden Klippe – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es geht auch mit tierischer Unterstützung. Das Tierheim "Animals Friends" in Pittsburgh in den USA teilte dazu eine ganz besondere Geschichte auf Facebook.

Pärchen adoptiert Kätzchen – mit besonderer Überraschung

Auf der Seite des Tierheims steht der Slogan "Saving lives. It's what we do". Doch nicht nur werden auf dem Gelände des Heims Tiere in ein neues Zuhause vermittelt und damit deren Leben gerettet – dort werden offensichtlich noch weitere große Lebensentscheidungen getroffen. Das beweist zumindest die Geschichte eines Paares, welche in den Kommentarspalten auf Facebook für zahlreiche begeisterte Postings gesorgt hat.

Tierisches Luxusleben: Dieses Alpaka denkt, es wäre ein Hund

Das kleine dunkelgraue Kätzchen "Molly" war auf der Suche nach liebevollen Katzeneltern. Und die hat sie bei Vanessa Petrasko und ihrem Freund Mike gefunden. Doch am Tag, als das Paar das süße Tierbaby abholte, gab es nicht nur für die kleine Molly Grund zum Feiern.

Denn als Vanessa Petraskos Freund das Kätzchen im Tierheim zu ihr trug, ging er vor ihr auf die Knie, um die Frage aller Fragen zu stellen – gemeinsam mit Molly. Die Überraschung ist der jungen Frau auf den Fotos deutlich anzusehen:

Ein User schreibt dazu: "Ihr Gesichtsausdruck sagt alles!" Und eine Frau ist überzeugt: "Jedes Paar, das sich verlobt, während es ein Kätzchen adoptiert, wird meiner Meinung nach ein Leben voller Glück haben."

Auf einem weiteren Foto ist das glückliche Pärchen beim Verlassen des Tierheims zu sehen – gemeinsam mit Molly.

Vanessa Petrasko macht darauf auch klar, was viele User beim Anblick der ersten Fotos sicher unbedingt wissen wollten: Sie hat "ja "gesagt! Denn sie streckt auf der Aufnahme strahlend ihre Hand in Richtung Kamera, an der deutlich sichtbar ein goldener Ring funkelt.

"Cleverste Art", einen Antrag zu machen

Eine Frau stellt in den Kommentaren fest, dass sich Vanessa Petraskos Verlobter für seinen Antrag wohl genau das richtige Setting ausgesucht hat: "Das ist wirklich die cleverste Art, einen Antrag zu machen. Biete eine Kätzchen an und leg noch einen Ring oben drauf."

Neugierige Seekuh mopst Surfbrett eines Jungen

Vanessa Petrasko bedankte sich im Anschluss unter dem Posting dafür, dass das Tierheim diesen besonderen Moment möglich gemacht hat: "So ein wundervoller Tag, an den wir uns immer erinnern werden!" Und Molly scheint es auch gut zu gehen bei ihren neuen Eltern, denn Vanessa Petrasko schreibt weiter: "Unser süßes Mädchen wird so sehr geliebt."

VIDEO: Teurer Heiratsantrag: Ring fällt im entscheidenden Moment in See