Der Sprit wird knapp - auch in Deutschland

Nicht nur in Großbritannien gibt es Lieferengpässe an Tankstellen. Auch in Baden-Württemberg wird der Sprit knapp. So schlimm wie auf der Insel soll es allerdings nicht werden.

BLAUBEUREN, GERMANY - NOVEMBER 28: (BILD ZEITUNG OUT) Fuel pumps with Diesel and Super Plus fuel nozzles are seen at a gas station  on November 28, 2020 in Blaubeuren, Germany. (Photo by Harry Langer/DeFodi Images via Getty Images)
(Photo by Harry Langer/DeFodi Images via Getty Images)

Sowohl Diesel-, als auch Super-Kraftstoffe werden an Orten wie Stuttgart, Böblingen, Nürtingen, Metzingen, Freiburg sowie Kirchheim unter Teck knapp. Seit Wochen beklagen sich einige Tankwarte, dass nicht ausreichend Benzin und Diesel geliefert werde.

Deshalb kommt es zu Verzögerungen

Laut dem Mineralölwirtschaftsverband sind die Lieferengpässe durch verschiedene Faktoren bedingt. Zum einen ist der Wasserstand in einigen Flüssen zu niedrig, sodass es in der Schifffahrt zu Verspätungen kommt. Auf dem Schienenweg gebe es seit Wochen Beeinträchtigungen aufgrund von Stürmen und sonstigen Ausfällen und auch die Tanklastwagenfahrer geben an, dass es Verlade-Verzögerungen gab. Von der Mineralölraffinerie Oberrhein wurde letztere Anschuldigung jedoch nicht bestätigt.

Die Lage hierzulande soll sich jedoch nicht so sehr zuspitzen wie in Großbritannien. Denn dort war der Brexit und der damit einhergehende Lkw-Fahrer-Mangel der Grund. In Baden-Württemberg gab es einen anderen Mix von Gründen, die den Kraftstoff knapp werden ließen.