Heftige Kritik an "Das Supertalent"

Im Finale der 15. Staffel der Talentshow Das Supertalent konnte sich die 10 Jahre alte Opernsängerin Elena Turcan durchsetzen. Nach der letzten Folge wurde die Sendung jedoch mit heftiger Kritik konfrontiert.

COLOGNE, GERMANY - DECEMBER 17:  The unique 'Das Supertalent' logo is seen prior to the final show at MMC studios on December 17, 2016 in Cologne, Germany.  (Photo by Sascha Steinbach/Getty Images)
Symbolfoto: Die Castingshow "Das Supertalent" steht in der Kritik (Photo by Sascha Steinbach/Getty Images)

Die gerade mal 10 Jahre alte Elena Turcan konnte sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Sie gewann am Samstag das Finale der 15. Staffel der RTL-Castingshow Das Supertalent. Die Teenagerin trägt nun den Titel "Supertalent 2021" und konnte sich zudem über 50.000 Euro Preisgeld freuen. Turcan überzeugte die Zuschauer der Live-Sendung und gewann gegen die beiden anderen Finalisten, den Handschattenspieler Drew Colby und die Tänzerin Vitoria Bueno.

Die Kritik der Zuschauer betrifft die Jury

Auch die Jury, bestehend aus Modedesigner Michael Michalsky, Schauspielerin Chantal Janzen, den Ehrlich Brothers und Ex-Fußballstar Lukas Podolski, waren völlig von den Socken. Nach ihrem Finalauftritt mit Ave Maria bekam die 10-jährige Elena Standing Ovations von Publikum und Jury. Doch nur wenig später hagelte es Kritik. Nachdem RTL der Siegersong auf Instagram teilte, machten sich zahlreiche kritische Stimmen in den Kommentaren bemerkbar. "Finale Einschaltquoten 1,3 Millionen", schrieb jemand und fügte hinzu: "2020 mit Dieter und Bruce waren es 4,21 Millionen. RTL sucht den Fehler und steht endlich zu Eurer Fehlentscheidung, Eure Zugpferde Dieter und Bruce, abserviert zu haben." Ein anderer Nutzer schrieb: "Ohne Dieter, Bruce und Co. wird das bei uns nicht mehr geguckt." Wieder jemand bezeichnete die Show als einfach nur noch "uninteressant".

Das Problem mit der Einschaltquote

Und ganz unberechtigt ist die Kritik nicht: Seitdem Dieter Bohlen aus der Jury ausgetreten ist, hat das Format ein Quotenproblem. Dem diesjährigen Finale schauten nur 1,3 Millionen Menschen zu. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Einschaltquote um mehr als die Hälfte eingebrochen. Im Dezember 2020 kam die Castingshow noch auf 2,7 Millionen Fans. Doch offenbar plant RTL nicht, das Format in näherer Zukunft einzustellen. Bereits jetzt können Bewerbungen für die nächste Staffel von Das Supertalent eingereicht werden.