Junge Frau lag leblos im Park

Eine junge, teilweise entkleidete Frau liegt tot im Park: Diese Szene hat sich am Sonntagmorgen in Hamm, Nordrhein-Westfalen abgespielt. Dort hat ein Spaziergänger die Leiche entdeckt. Angeblich soll die Polizei bereits einen Tatverdächtigen festgenommen haben.

Investigation of a crime scene, that happened in the forest.
Symbolbild

Bei der Frauenleiche handele es sich der Dortmunder Staatsanwaltschaft zufolge um eine 25-Jährige. Der Fall wurde von der Mordkommission übernommen, die auch untersucht, ob sie vorher Opfer eines Missbrauchs war. Laut der BILD hat die Polizei einen 27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen.

Wurde sie auf dem Weg nach Hause überwältigt?

Ein Staatsanwalt sagte gegenüber der BILD, dass die Frau in der vorigen Nacht Partys in der Innenstadt besucht hätte. Als sie tot aufgefunden wurde, habe sie am linken Handgelenk noch ein grünes Partyarmband getragen. 100 Meter entfernt von der Leiche fand die Polizei ein Fahrrad am Gehweg, das mit dem Mord in Verbindung gebracht werden könnte. Die junge Frau könnte mit dem Fahrrad unterwegs gewesen sein und dann vom Angreifer überwältigt worden sein.