Lastwagen fällt kopfüber in Müllkippe

In China stürzte ein Lastwagen plötzlich in eine 40 Meter tiefe Mülldeponie. Helfer konnten den Fahrer später aus seiner misslichen Lage befreien.

Ungewöhnliche Aufnahmen lieferten die Überwachungskameras einer Müllkippe in der chinesischen Stadt Maoming. Ein Laster fährt zum Abladen seiner Fracht an die rund 40 Meter tiefe Deponie heran. Als die Ladefläche nach unten klappt, gerät der riesige Wagen aus dem Gleichgewicht, türmt sich auf und fällt dann rückwärts in die Tiefe. 

Schutzanzüge für die Rettung des Fahrers nötig

Der Fahrer des Lkws hat zunächst Glück im Unglück: Die Müllberge verhindern einen allzu harten Aufprall seines Fahrzeugs. Dann jedoch wird es brenzlig: Der Müll sondert giftige Gase ab, welche in das Innere der Fahrerkabine gelangen. Der Mann erleidet eine Sauerstoffunterversorgung, kann aber nach kurzer Zeit von Mitarbeitern in Schutzanzügen gerettet werden.

Bilder vom Unfall zeigt das Video.