Gleich wird es zuckersüß: Dürfen Kleinkinder Cola trinken?

Im Internet wird gerade dieses süße Video geteilt. Es zeigt die Reaktion eines Kleinkinds auf den ersten Schluck Cola bei MacDonalds. Ist das zu verantworten?

Dem ersten Schrecken folgt ein zuckersüßes Glücksgefühl. So zumindest scheint die Reaktion des kleinen Mädchens zu sein, nachdem es zum ersten Mal an einer Cola nuckeln durfte. Das lustige Video provoziert zugleich jedoch die Frage, ob es sich hierbei um eine kindgerechte Ernährung handelt.

„Die Dosis macht das Gift", sagt antwortet darauf Ulrich Fegeler vom Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte. Besonders Koffein sollte für Kleinkinder tabu sein. Der hohe Zuckeranteil wirkt sich zusätzlich schädigend auf die Zähne und die Ernährungsgewohnheiten aus. Es drohen Karies und Übergewicht. Nach dem Rat des Experten können Kinder ab dem Grundschulalter gelegentlich eine Cola trinken. Jedoch keinesfalls regelmäßig und dann auch „nicht mehr als ein Glas".
Weiterlesen

Mehr aus dem netz