Diese Schwestern verdrehen weltweit Männern den Kopf

Außen sexy, innen ehrgeizig: Zwei Australierinnen heizen gekonnt Männerphantasien an, obwohl sie eigentlich etwas ganz anderes wollen.

„Wir haben ein Talent – die Kardashians nicht": Mit dieser frechen Ansage ziehen Ellie-Jean und Holly-Daze Coffey die Aufmerksamkeit der Weltpresse auf sich. Das Geschwisterpaar reist von Kindesbeinen an mit seinen Eltern in einem Caravan entlang der Australischen Küsten. Und surft. Ihr großes Ziel? Einmal an der World Surfing Tour teilnehmen, verriet die 19-jährige Holly-Daze in einem Interview.

Mehr Bekanntheit als durch ihre Aktionen auf dem Brett erlangen die professionellen Surferinnen derzeit allerdings noch über ihren Instagram-Account. Fast 800.000 Fans verfolgen das Leben der üppigen Blondinen in Badeanzügen und knappen Bikinis. Dennoch sehen sie sich nicht als Sexsymbole: Schließlich sei Surfen ein Männersport und das habe sie geprägt. Apropos Männer: Ihr Traummann muss gar nicht sportlich sein, sagt Ellie-Jean: „Ich habe Typen kennengelernt, die waren vom Aussehen her eine 10, aber vom Charakter her eine 2."

Weiterlesen

Mehr aus dem netz