Antonella, die etwas andere Beauty-Bloggerin

Die Arzthelferin Antonella Brollini erobert gerade als Beauty-Expertin das Internet. Obwohl oder gerade, weil sie das Gegenteil von den typisch gertenschlanken Schmink-Blondinen ist.

„Mir ist es sch***egal, ob es den Leuten gefällt oder nicht. Sie müssen ja nicht hinsehen." Sie nennt sich „Antonella, die unzensierte Kritikerin" und ist Großbritanniens Antwort auf die zahlreichen Lifestyle-Bloggerinnen, die mit ihren gesponserten YouTube-Videos im Netz Geld scheffeln. Die 43-Jährige aus dem Süden Englands sammelte mit ihren brüllend komischen Videos innerhalb kürzester Zeit fast eine Millionen Fans auf Facebook ein. Ihr Markenzeichen: Radikale Ehrlichkeit in einer auf Hochglanz polierten Welt.

Die steile Internet-Karriere der Arzthelferin, die eine 22-jährige Tochter hat, begann – typisch britisch – mit einer Wette: „Ich sagte zu meiner Freundin Vicky, weißt du was, es könnte lustig sein, auf Facebook eine Produktkritik zu posten und gucken, wer dafür mehr Likes bekommt." Die gebürtige Italienerin gewann den Wetteinsatz von 50 Pence und fand eine neue Berufung: Schönheitsprodukten mit derbem britischem Humor auf den Grund zu gehen.

Weiterlesen

Mehr aus dem netz