Kylie Minogue & Co.: Diese Stars haben den Krebs besiegt

Wenn Prominente schwer erkranken, nimmt die ganze Welt an ihrem Schicksal Teil. Das kann anderen Menschen Mut machen und dafür sensibilisieren, besser auf sich Acht zu geben.

Für Kylie Minogue bedeutete die Diagnose Unglück im Glück im Unglück. Es begann im Jahr 2005. Die Sängerin hatte gerade ein „Best of"-Album ihrer größten Hit veröffentlicht und sich auf Welttournee begeben. Als sie wenige Tage vor ihrem 37. Geburtstag die Schockdiagnose erhielt: Brustkrebs. Die Australierin brach sofort ihre Tournee ab und begann mit der Therapie. Die Medikamente wirkten. Zerstörten aber einen Lebenstraum: Kylie Minogue konnte nach überstandener Krankheit nicht mehr schwanger werden.

Im letzten Jahr verriet sie der französischen Illustrierten Paris Match, wie stark die Krankheit und deren Folgen sie noch immer beschäftigen: „Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denke. Es reicht ein Blick in den Spiegel: Ich habe seelische und körperliche Narben davongetragen." Trotzdem wisse sie auch ihr Glück zu schätzen und fühle sich heute manchmal wie eine Katze, die sieben Leben hat.

Mehr Geschichten von Stars, die den Krebs überstanden haben, sehen sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz