Zu heiß, zu grob, zu viel: Fehler bei der Gesichtspflege

Ein strahlender Teint wirkt besser als jedes Make-up. Doch gerade bei der Pflege der empfindlichen Gesichtshaut kann man viel falsch machen.


Fehler Nummer eins passiert oft schon bei der Reinigung: sauber, gerne – aber bitte richtig. Ein bisschen mit Seife unter der Dusche rubbeln ist definitiv kein gutes Rezept für einen gesunden, reinen Teint. Das Duschwasser ist der zarten Gesichtshaut oft zu heiß und Seife zu aggressiv. Sanfte Reinigungsprodukte, die speziell auf die Bedürfnisse der empfindlichen Haut abgestimmt wurden, sind darum die Basis für eine ausgewogene Gesichtspflege. Gerade, wenn es um das Entfernen von Make-up geht, ist gründliche und vorsichtige Reinigung Pflicht.

Aber auch beim Peeling oder der Auswahl der richtigen Creme greifen viele daneben. Im Video: fünf typische Fehler – und wie man sie vermeidet.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz