Anahita Rehbein: Miss Germany spricht schwäbisch

Eine Studentin aus Stuttgart gewinnt die Wahl zur bekannten Schönheitskönigin im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Ihr Studium soll jetzt erst einmal warten.


"Es geht ein Traum für mich in Erfüllung", sagte die 23-Jährige nach Bekanntgabe der Gewinner. Die als "Miss Baden-Württemberg" angetretene Blondine konnte sich in dem - laut Veranstalter - "ältesten und bedeutendsten Schönheitswettbewerb in Deutschland" gegen 21 Konkurrentinnen durchsetzen. Zur Belohnung bekommt die Studentin der Bildungswissenschaften neben der glänzenden Krone unter anderem für ein Jahr einen Kompaktwagen zur Verfügung gestellt.

Den wird Anahita Rehbein auch gut gebrauchen können. Denn die gebürtige Oberschwäbin aus Inzigkofen will ihr Studium erst einmal ruhen lassen. Statt im verschwitzten Hörsaal Vorlesungen über Pädagogik zu lauschen, will Rehbein mit ihrem Titel durchs Land tingeln. "Ich könnte die ganze Welt umarmen," freut sie sich auf das Abenteuer, das ihr in den nächsten zwölf Monaten bevorsteht. Die Bilder zum Wettbewerb sehen Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz