In der Weihnachtszeit nicht zunehmen – auch ohne Diät!

Für alle, die keine Lust haben in der Weihnachtszeit auf leckeres Essen und knusprige Kekse zu verzichten oder bei jeder Mahlzeit die Kalorien zu zählen, sind diese Tipps genau richtig!

Warum müssen wir in der Weihnachtszeit eigentlich immer zunehmen? Die Frage lässt sich leicht beantworten. Grund dafür, dass die Waage zu Beginn des neuen Jahres gerne ein paar Pfunde mehr anzeigt, ist das gute Essen. Plätzchen, Zimtsterne, Dominosteine, Lebkuchen und zahlreiche weitere Leckereien gibt es schon weit vor dem Weihnachtsfest in den Supermärkten zu kaufen.

Und mit dem Beginn der Adventszeit lässt sich auch der Abstecher auf den Weihnachtsmarkt kaum noch vermeiden. Glühwein und Heiße Schokolade gehören schließlich zum Advent dazu. An Heiligabend beginnt dann das große Festessen: Über die Weihnachtstage erfreuen aufwendige, üppige und vor allem leckere Gerichte den Gaumen.

Mit ein paar einfachen Tricks und Tipps lässt sich das Weihnachtsessen genießen, ohne dabei vollends aus der Form zu geraten. Das erspart sinnlose Diäten und der Körper fühlt sich auch nach dem Fest noch fit und munter.

Tipp Nummer 1: Viel Bewegung!

Am besten regelmäßig und häufig. Das fördert die Verdauung und hilft dem Körper Kalorien zu verbrennen. Gerade wer lange gesessen hat, ob am Kaffeetisch oder beim Weihnachtsessen im Kreise der Familie, benötigt hinterher Bewegung an der frischen Luft – das belebt Körper und Geist.

Tipp Nummer 2: Gesunde Lebensmittel!

Dazu gehören vor allem viel Gemüse und Obst sowie Zutaten in einer guten Qualität. Beim Festtagsschmaus sollte der Fokus außerdem auf mageres Fleisch gelegt werden. Und wer zwischendurch gerne Kekse nascht, sollte ab und an auch mal auf einen Apfel zurückgreifen.

Tipp Nummer 3: Essfallen vermeiden!

Gerade an Weihnachten landet gerne zu viel auf dem Teller. Doch hier sollten wir lieber das Bauchgefühl entscheiden lassen. Schon satt? Dann lieber auf einen Nachschlag verzichten und nicht vergessen viel Wasser zu trinken.

Weitere Tipps im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz