Beliebte Babynamen 2019: Ein Thronfolger auf der Überholspur

Die Website elterngeld.de hat eine Quartalsliste mit den beliebtesten Vornamen veröffentlicht. Grundlage für das Ranking sind 46.147 Geburtsmeldungen in Deutschland vom 1. Januar bis 31. März 2019, was ungefähr 23 % der Geburten in diesem Zeitraum entspricht.



Emma bei den Mädchen und Ben bei den Jungs konnten ihre Spitzenplätze verteidigen, auch sonst ist relativ wenig Bewegung in den jeweiligen Top-10-Listen zu verzeichnen:

Mädchennamen
1. Emma
2. Mia (+1)
3. Hannah / Hanna (-1)
4. Emilia
5. Lina (+1)
6. Mila (+1)
7. Lea / Leah (+1)
8. Sofia / Sophia (-3)
9. Emily / Emilie (+8)
10. Marie (-1)

Jungennamen
1. Ben
2. Jonas (+2)
3. Paul
4. Henry / Henri (+7)
5. Finn / Fynn (+2)
6. Leon (-4)
7. Felix (-2)
8. Elias (+1)
9. Luis / Louis (-1)
10. Noah (-4)

Bei den Mädchen ist Emily / Emilie im Kommen, während bei den Jungs der alte Königsname Henry / Henri für Furore sorgt. Das könnte mit der steigenden Popularität des britischen Prinzen Harry (Nummer 6 in der Thronfolge) zusammenhängen, dessen vollständiger Name Henry Charles Albert David lautet.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz