Sonnenbrand-Tattoos werden zur Gefahr

Der Sommer ist besonders bei tätowierten Menschen sehr beliebt, denn das ist die Zeit, in der sie ihre Tattoos am besten zeigen können.

Warme Tage, kurze Hosen und luftige T-Shirts: Der Sommer ist auch Tattoo-Zeit. Viele Menschen freuen sich, denn dank wenig Bekleidung können sie ihre Tattoos optimal präsentieren. Doch jetzt bahnt sich ein neuer Tattoo-Trend an, vor dem vor allem Ärzte dringend abraten, denn er ist sehr gefährlich für die Gesundheit. So genannte Sonnenbrand-Tattoos sind derzeit total angesagt. Gerade heiße Tage mit viel Sonnenschein eignen sich für den Tattoo-Trend besonders - und das macht ihn auch so gefährlich. Vor einiger Zeit war das Sonnenbrand-Tattoo schon einmal in Mode und verschwand, sehr zur Freude der Dermatologen, recht schnell wieder. Doch jetzt ist es zurück und polarisiert vor allem auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Pinterest.

Worum geht es bei dem Trend?

Was genau ist eigentlich ein Sonnenbrand-Tattoo? Bei der einfach und schnell gemachten Technik wird eine Schablone in einer beliebigen Form auf der Haut fixiert. Anschließend legt man sich ohne Sonnenschutz in die Sonne und bleibt so lange ungeschützt im UV-Licht liegen, bis sich die Umrandung der Schablone deutlich von der umliegenden, verbrannten Haut abzeichnet. Das Gefährliche daran sind die zum Teil extremen Hautschäden, die durch den fehlenden Sonnenschutz entstehen können und unter anderem DNA-Schädigungen, Hautkrebs und starke Verbrennungen hervorrufen können und ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellen.

Ärzte raten unbedingt davon ab

Vor allem Mediziner sind erschrocken über den Trend und raten davon dringend ab. "Schon ein oder zwei Sonnenbrände pro Jahr verdreifachen das Hautkrebsrisiko und beschleunigen die Alterung der Haut", warnt ein Arzt auf der Nachrichtenseite 7sur7. Wer dem Trend dennoch nachgehen möchte, der sollte es lieber mit einem Bräunungs-Tattoo versuchen. Die Methode ist dieselbe, allerdings wird vor dem Sonnenbad ein Sonnenschutz (möglichst mit hohem Lichtschutzfaktor!) aufgetragen, der die Haut schützt. Das Ergebnis ist zwar etwas dezenter, jedoch viel besser für die Haut und die Gesundheit.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz