Kreuzigung als Computerspiel: Einmal Jesus sein

Der polnische Spiele-Hersteller PlayWill will im nächsten Jahr ein Computerspiel herausbringen, in dem man Jesus sein kann.

In Video-Spielen kann der Nutzer ja bekanntlich in viele verschiedene Rollen schlüpfen: Ob Fußballer, Soldat, König oder ganz normaler Mensch, wie bei den Sims, in Computerspielen kann man einfach zu jemand anderem werden. Wer schon immer gerne mal wissen wollte, wie es ist, in die Haut von Jesus Christus zu schlüpfen, dem wird dieser Wunsch im nächsten Jahr wahrscheinlich erfüllt werden. Denn 2020 will der polnische Computerspiel-Produzent PlayWill ein neues Spiel aus der Perspektive des Sohn Gottes herausbringen.

Viele sind empört über das Video-Game

Schon der Trailer für das Spiel sorgte für viel Aufregung, denn darin ist zu sehen, wie der Spieler die Rolle von Jesus Christus einnimmt, Binde heilt, Gebrechliche gehen lässt oder selber übers Wasser spaziert. Vor allem die finalen Szenen des Trailers machten Furore, denn dort hängt Jesus, und in diesem Fall auch der Computerspieler, am Kreuz. Screenshots zeigen außerdem eine Szene, die dem letzten Abendmahl ähnlich ist und auch ein Kampf mit dem Teufel wird angekündigt. In den Medien empörten sich viele Menschen über das Spiel mit dem Namen "I am Jesus Christ" und werfen den Herstellern Respektlosigkeit und Gotteslästerung vor und viele sehen darin eine Beleidigung gegenüber Christen. Kirchliche Institutionen haben sich zu dem Spiel allerdings noch nicht geäußert.

Nicht das erste Spiel mit biblischem Inhalt

Die Firma PlayWill ist an der Entwicklung eines ähnlichen Spiels dran, dem so genannten "Priest Simulator", in dem der Spieler die Rolle eines Priesters übernehmen soll, Dämonen austreibt, Messen hält oder die Beichte abnimmt. Das Spiel wurde ähnlich kontrovers diskutiert, ist jedoch noch nicht erschienen. Doch auch "I am Jesus Christ" ist nicht das erste Spiel mit biblischer Grundlage. Ein anderer Spielehersteller entwickelte das Game "The Secrets of Jesus", in welchem der Spieler verschiedene Rätsel rund um Jesus lösen muss. „The Secrets of Jesus" spielt allerdings nach der Kreuzigung. Wann genau das neue "I am Jesus Christ" erscheinen soll und wie teuer es wird, ist noch nicht bekannt.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz