Netflix verbucht das bisher stärkste Quartal

Wegen der Corona-Krise haben Menschen weltweit mehr Zeit, vor dem Bildschirm eine Serie nach der anderen zu konsumieren. Der große Gewinner: Streaming-Dienst Netflix.


Obwohl Disney Plus erst kürzlich als neuester Streaming-Dienst ins umkämpfte Marktgeschehen eingestiegen ist, schließen immer mehr Menschen ein Netflix-Abonnement ab. Der Neukundenzuwachs übertrifft alle Erwartungen und die Netflix-Aktie schießt auf Rekordniveau.

Gewinn doppelt so hoch

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz der Streaming-Plattform um 27,6 Prozent gestiegen und erzielt somit rund 5,77 Milliarden US-Dollar. Allein im ersten Quartal 2020 verzeichnet Netflix ein sattes Plus von 709 Millionen Dollar und somit doppelt so viel wie im ersten Quartal des Vorjahres. Insbesondere im März - also mit dem beginnenden Lockdown - schossen die Zahlen weltweit in die Höhe.

Alle Informationen zum Rekordhoch im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz