Das Wochenend-Wetter: Schwüle und Gewitter

Pünktlich zum kalendarischen Sommerbeginn schießen die Temperaturen hierzulande in die Höhe. Doch am Wochenende herrscht nicht nur eitel Sonnenschein.


Hoch "Utz" bringt uns am Wochenende Temperaturen von über 30 Grad und somit die erste Hitzewelle des Jahres. Nicht nur tagsüber sind die Werte hoch, denn bei 20 Grad Tiefstwert nehmen auch die Nächte tropisches Ausmaß an.

Wind, Regen, Hagel

Mit der Schwüle dürften auch heftige Sommergewitter einhergehen. Insbesondere im Westen und Süden des Landes ist mit einem hohen Unwetterpotenzial zu rechnen. Trotz starkem Regen, Hagel und Windböen bleibt die Schwüle weitestgehend erhalten. Erst in der kommenden Woche kann mit abnehmenden Temperaturen gerechnet werden.

Nähere Informationen zum Wochenend-Wetter im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz