London: Tower Bridge klemmt und schließt nicht mehr

Die Londoner Tower Bridge ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Jetzt bereitet die Brücke Probleme: Nach einem technischen Defekt lässt sich die Brücke nicht mehr schließen.

Tower Bridge is pictured, stuck in an open position due to a technical fault, in central London on August 9, 2021. - London's iconic Tower Bridge remained closed to traffic on August 9 after suffering a technical fault, resulting in it being unable to close. (Photo by Tolga Akmen / AFP) (Photo by TOLGA AKMEN/AFP via Getty Images)
Zweimal am Tag wird die Tower Bridge für Schiffe geöffnet. Jetzt lässt sie sich nicht mehr schließen. (Photo by Tolga Akmen / AFP) (Photo by TOLGA AKMEN/AFP via Getty Images)

Die Tower Bridge wird für gewöhnlich zweimal am Tag geöffnet, damit Schiffe unter der Brücke passieren können. Ist sie nicht geöffnet, so regelt sie einen großen Teil des Verkehrs in der Londoner Innenstadt. Jetzt bereitet die Brücke Probleme, denn mit einem Mal lässt sie sich nicht mehr schließen.

Verkehrschaos in der Londoner Innenstadt

Nach einem technischen Defekt konnte das berühmte Wahrzeichen am Montagnachmittag, nach der Öffnung für die Schiffe, nicht mehr heruntergefahren werden. "Die Tower Bridge ist derzeit für den Verkehr und Fußgänger wegen eines technischen Fehlers geschlossen", twitterte die Londoner Polizei. Innerhalb kürzester Zeit kam es auf beiden Seite der Themse zu einer Unterbrechung des Verkehrsflusses, was für viel Chaos sorgte. Noch ist das Problem offenbar nicht behoben, denn die Brücke ist noch immer geöffnet. Die für die Tower Bridge verantwortliche City of London Corporation teilte jedoch mit, dass man auf Hochtouren arbeite, um das Problem zu lösen.