Mann von Annalena Baerbock gibt Job auf

Erst kürzlich wurde Annalena Baerbock zur Außenministerin ernannt, schon hängt ihr Mann seinen Job an den Nagel. Er wird künftig andere Aufgaben übernehmen.

New German Foreign Minister Annalena Baerbock (L) and her husband Daniel Holefleisch (R) sit during the hand over of the office in the Foreign Ministry in Berlin, on December 8, 2021. - Members of the parliament elected Olaf Scholz as the country's next Chancellor, ushering in a new political era with the centre-left in charge. Together with the Greens and the liberal Free Democrats, Scholz's SPD managed in a far shorter time than expected to forge a coalition that aspires to make Germany greener and fairer. (Photo by Kay Nietfeld / POOL / AFP) (Photo by KAY NIETFELD/POOL/AFP via Getty Images)
Ein gutes Team: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock und ihr Ehemann Daniel Holefleisch (Photo by KAY NIETFELD/POOL/AFP via Getty Images)

Was für viele Frauen, deren Ehemänner in die Politik gingen, über Jahrhunderte lang ganz gewöhnlich war, wird nun auch für Daniel Holefleisch, den Mann von Annalena Baerbock, zur Realität. Der 48-Jährige hat seinen Job für die Deutsche Post DHL Group als „Senior Expert Corporate Affairs“ beendet, um seine Frau und die beiden gemeinsamen Töchter besser unterstützen zu können.

Er bleibt zuhause und kümmert sich um die Töchter

„Wenn ich ein Regierungsamt annehme, ist ganz klar, dass mein Mann seine Arbeit dort so nicht fortführen kann“, sagte Baerbock bereits vor der Bundestagswahl. Das ist nun der Fall und Daniel Holefleisch wird nun mehr zu Hause sein, um für die Kinder zu sorgen. Dafür wird seine Frau nämlich künftig erstmal weniger Zeit habe. Die Leitung des Bundesaußenministeriums ist nicht nur besonders zeitintensiv, sondern auch mit vielen Reisen verbunden. Bereits in den ersten Tagen nach ihrer Amtsübernahme war Annalena Baerbock gleich in mehreren Ländern zu Gast.

Sie muss ebenfalls einen Posten abgeben

Nicht nur ihr Mann muss einen Job aufgeben, auch Baerbock selbst wird eine Stelle räumen. Derzeit ist sie noch Vorsitzende der Grünen, gemeinsam mit Vize-Kanzler Robert Habeck, allerdings müssen diesen Posten aufgeben, weil sie nun im Regierungsamt tätig sind. Die Grünen wählen dann am Anfang des nächsten Jahres eine neue Doppelspitze.