Merz scheint "Zukunftsteam"-Mitglieder nicht zu kennen

Die Umfragewerte der Union gehen bergab und liegen derzeit bei unter 20 Prozent. Um seinen Wahlkampf anzukurbeln hat CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet ein achtköpfiges "Zukunftsteam" vorgestellt. Mit diesen Politikern und Politikerinnen will er das Wahlprogramm von CDU/CSU als Kanzler umsetzen. Der Bekannteste von ihnen ist Friedrich Merz. Allerdings geriet dieser nach einem TV-Interview in die Kritik. Er schien die Namen seiner Teamkollegen nicht zu kennen.

ARNSBERG, GERMANY - APRIL 17: German Christian Democrat (CDU) Friedrich Merz takes part at a gathering at an outdoor stadium to determine the CDU candidate for voting district 147 for the Bundestag during the coronavirus pandemic on April 17, 2021 in Arnsberg, Germany. Merz, who has earned the reputation of a firebrand within the party and recently sought to become party leader, is seeking to replace the district's current MP, Patrick Sensburg. The gathering is taking place at the outdoor stadium due to the pandemic. Germany is scheduled to hold federal elections in September. (Photo by Sascha Schuermann/Getty Images)
Friedrich Merz ist Mitglied von Armin Laschets Zukunftsteam (Sascha Schuermann/Getty Images)

In der ARD-Sendung Bericht aus Berlin blamierte sich der 65-Jährige, als der Moderator Matthias Deiß nach den Namen der "Zukunftsteam"-Mitglieder fragte. Merz geriet ins Straucheln: 

"Ja, natürlich, ich habe das ganze Team parat und ich finde, wir haben mit diesen acht Teammitgliedern dieses Zukunftsteams von Armin Laschet eine breite Themenpalette abgedeckt. Und ich finde, wir können uns alle acht gleichermaßen gut sehen lassen."

Der Journalist hakte jedoch weitere Male bezüglich der Namen nach, was den CDU-Politiker sichtlich verärgerte.

Wie der Moderator die Situation ausreizte

Friedrich Merz wich nach der zweiten Nachfrage wieder aus:

"Wir machen doch hier nicht Schulunterricht, ne? Also: Ich weiß, wer im Team ist und Sie wissen es auch, also alles gut. Also: Wir beide werden jetzt mal hier nicht albern."

Deiß ließ nicht locker und hakte noch ein drittes Mal nach. Merz beteuerte, die Namen zu kennen, ohne sie zu nennen. Dieser Fauxpas sorgte in den sozialen Medien für einen unangenehmen Shitstorm.

Wir haben für Sie die Namen vom CDU/CSU-"Zukunftsteam" aufgelistet

  • Dorothee Bär (CSU) für das Thema Digitalisierung

  • Karin Prien (CDU) für Bildung und Schulen

  • Barbara Klepsch (CDU) für Ost-Kompetenz und Bürgernähe

  • Silvia Breher (CDU) für das Thema Familie

  • Joe Chialo (CDU) für die Kultur- und Kreativwirtschaft

  • Andreas Jung (CDU) für die Umweltpolitik

  • Peter R. Neumann (parteilos) für die Sicherheitspolitik

  • Friedrich Merz (CDU) für Finanz- und Wirtschaftspolitik

Im folgenden Twitter-Beitrag sehen Sie das Interview zwischen Friedrich Merz und Matthias Deiß in der ARD-Sendung Bericht aus Berlin.