Michael Wendler und Laura Müller posten jetzt auf "OnlyFans"

Auf der Plattform "OnlyFans" posten Nutzer gegen Bezahlung private, oft pornografische Bilder und Videos. Auch Michael Wendler (49) und Laura Müller (21) nutzen nun die Plattform, um tiefe Einblicke zu zeigen und mit Abonnements Geld zu verdienen.

COLOGNE, GERMANY - FEBRUARY 28: Michael Wendler and Laura Mueller during the 1st show of the 13th season of the television competition
Michael Wendler und Laura Mueller bei "Let's Dance" im Februar 2020 (Photo by Joshua Sammer/Getty Images)

"Der Micha und ich sind ab heute bei 'OnlyFans' zu finden. Ja, ihr habt richtig gehört! Jetzt mitmachen und erwartet private Momente, die wir mit euch teilen", teilte Laura Müller am Montagmorgen in ihrer Instagram Story mit. Die Vermutung liegt nahe, dass sich das Ehepaar dadurch neue Einnahmen verspricht.

Geht ihnen das Geld aus?

Michael Wendler soll in Deutschland um eine Million Euro Steuerschulden haben. Derzeit lebt er in Florida, USA, wo er ein relativ luxuriöses Leben führt. Seitdem er allerdings zahlreiche Werbepartner verloren hat und TV-Auftritte für ihn abgesagt wurden, scheinen seine Einnahmequellen zu versiegen. Grund für das Karriere-Aus in TV und Werbung waren seine Äußerungen über Corona-Impfungen und die Pandemie insgesamt gewesen. So verbreitete er beispielsweise die Theorie, dass alle Geimpften an den Folgen der Impfung sterben würden.

Nutzer legen ihre Abonnement-Preise selbst fest

Um die 30 Euro kostet der monatliche Zugriff auf das "Onlyfans"-Profil des Skandal-Paars. Buchbar sind allerdings auch Pakete, die drei, sechs oder ein ganzes Jahr den Zugriff gewähren. Um ein Jahr Michael und Laura ganz intim zu beobachten, zahlt ein "Onlyfans"-Nutzer 230 Euro.