Mit diesem Trick bleiben die Getränke auch unterwegs länger kühl

Kühle Getränke an heißen Tagen sind eine wahre Wohltat. Ärgerlich nur, dass diese unterwegs immer so schnell warm werden und dann so gar nicht mehr zur Abkühlung taugen. Mit diesem simplen Trick bleibt die Getränkeflasche länger kalt.

Es geht doch kaum etwas über ein kaltes Getränk an heißen Tagen. (Symbolbild: Getty Images)
Es geht doch kaum etwas über ein kaltes Getränk an heißen Tagen. (Symbolbild: Getty Images)

Die Gradzahlen klettern kontinuierlich in die Höhe. Es ist Sommer! Und für die meisten Menschen bedeutet das: Badespaß und Sonne tanken. Ärgerlich nur, dass die mitgenommenen Getränke immer so schnell warm werden. Statt Eistee trinkt man dann eher normalen Tee. Und warmes Wasser zu trinken, dient nicht wirklich der Abkühlung. Doch mit diesem einfachen Trick kann man sein Getränk auch in der warmen Sonne kalt genießen. Dafür braucht es noch nicht einmal eine Kühltasche.

Neue Studie: Zu heißer Tee erhöht Krebsrisiko

Dieser Lifehack ist so simpel, dass man sich fragt, wieso man nicht selbst drauf gekommen ist: Einfach die leere Flasche eine Nacht vorher in den Gefrierschrank geben und am nächsten Tag mit dem Lieblingsgetränk auffüllen. Damit es dann noch länger kühl bleibt, kann man es mit Alufolie oder Panzertape umwickeln. Und schon heißt es: Auf zum nächsten Baggersee!

Aber Achtung: Das Panzertape geht hinterher nicht wieder ab. Darum sollte man dies nur für Einwegflachen verwenden.

VIDEO: Diese vier Getränke stärken dein Immunsystem