Jetzt spricht Trump zur angeblichen Affäre: Hatten sie Sex?

Bislang hat sich der US-Präsident zu den Äußerungen des Pornostars Stormy Daniels zurückgehalten. Nun bricht er erstmals sein Schweigen: Sex oder nicht?


Seit Wochen wird in der Öffentlichkeit diskutiert. Doch bislang ist Donald Trump allen Fragen über eine Affäre mit Pornodarstellerin Stormy Daniels und ein mögliches Schweigegeld ausgewichen. Jetzt äußerte er sich zum ersten Mal öffentlich zum dem Fall.

Trump will von einer Zahlung in Höhe von 130.000 US-Dollar an Daniels nichts gewusst haben. "Da müssen Sie Michael Cohen fragen. Michael ist mein Anwalt", sagte er an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One vor Reportern. Er wisse zudem nicht, woher das Geld stamme.

Laut dem Anwalt des Pornosternchens ist der Geheimhaltungsvertrag damit hinfällig.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz