Jerusalem: Guatemala eröffnet Botschaft

Gerade erst hatten die USA trotz heftiger Proteste ihre Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt. Nun zieht Guatemala nach.

Guatemalas Präsident Jimmy Morales, der persönlich an der Einweihung teilnahm, sprach von einer „mutigen Entscheidung" seines Landes sowie einem „wichtigen Schritt für die Zukunft beider Völker". Zwischen Israel und Guatemala herrscht schon seit langem ein gutes Verhältnis. Die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem hat ihren eigentlichen Grund jedoch in der großen Abhängigkeit Guatemalas von den USA.

Die Verlegung der Botschaft könnte sich negativ auf Guatemalas Handel auswirken. Der weltweit größte Produzent von Kardamom beliefert vor allem den arabischen Markt. Die guatemaltekischen Kardamom-Anbauer befürchten nun, auf ihrer Ware sitzen zu bleiben.

In der kommenden Woche wird auch Paraguay seine Botschaft in Jerusalem eröffnen.

Bilder von der Eröffnung im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz