Niederlande: Polizei vereitelt Terroranschlag

Die niederländischen Sicherheitsbehörden konnten nach eigenen Angaben einen geplanten Terroranschlag auf eine Großveranstaltung verhindern.


400 schwer bewaffnete Beamte und Helikopter waren an dem Einsatz beteiligt. Sieben Verdächtige wurden laut Staatsanwaltschaft in Arnheim nahe der deutschen Grenze sowie in Weert von der Anti-Terroreinheit festgenommen. Die zwischen 21 und 34 Jahren alten Männer waren über Monate hinweg von der Polizei beobachtet worden. Kopf der Gruppe soll ein 34-Jähriger mit irakischen Wurzeln sein.

Die Vorbereitungen für den Anschlag waren bereits „sehr weit fortgeschritten". Es sollten Sprengstoffgürtel und Sturmgewehre zum Einsatz kommen. An einem weiteren Ort sollte außerdem ein mit Sprengstoff beladenes Auto in die Luft gesprengt werden.

Mehr im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz