Bruchlandung für den A380

Das größte Passagier-Flugzeug der Welt steht wegen der schlechten Auftragslage vor dem Aus. Wie Airbus bekannt gab, soll die Produktion des A380 in zwei Jahren eingestellt werden.


In den vergangenen Jahren gab es kaum noch Bestellungen für den Riesen-Vogel, selbst Airbus-Großkunde Emirates reduzierte die Anzahl der georderten Maschinen von 162 auf 123.

Das einstige Erfolgsmodell war zuletzt aus verschiedenen Gründen ins Trudeln geraten. Neben dem hohen Anschaffungspreis von umgerechnet 381 Millionen Euro erschwert sein enormer Spritverbrauch einen wirtschaftlichen Betrieb. Hinzu kamen immer wieder technische Probleme - und die Tatsache, dass der Koloss für die Infrastruktur vieler kleinerer Flughäfen einfach zu groß ist.

Mehr im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz