Angela Merkel trauert um ihre Mutter

Herlind Kasner ist Anfang April im Alter von 90 Jahren verstorben.



Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) hatte ein sehr enges Verhältnis zu ihrer Mutter. Anfang April ist Herlind Kasner mit 90 Jahren gestorben, wie das Kanzleramt nun bestätigte. Die Beerdigung soll im kleinen Familien- und Freundeskreis in Templin stattfinden, berichtete „Super Illu".

Business as usual

Trotz des Todes ihrer Mutter hat die Kanzlerin in den vergangenen Tagen ihre Termine absolviert und sich ihre Trauer nicht anmerken lassen. Derzeit ist die Kanzlerin auf dem Brexit-Gipfel und verhandelt mit EU-Kollegen. Am Freitag ist ein Treffen mit Ukraine-Präsident Petro Poroschenko angesetzt, das bisher auch nicht abgesagt wurde.

Eiserne Disziplin

Merkel hat sich zum Tod ihrer Mutter bislang nicht geäußert. Das Kanzleramt hat darum gebeten, "die Privatsphäre der Bundeskanzlerin und ihrer Familie" zu achten. Auch als ihr Vater Horst Kasner im September 2011 starb, gab sich die Kanzlerin in der Öffentlichkeit stark und professionell und nahm kurz nach dem Tod bereits wieder Termine wahr. Auf die Frage, wie sie mit der Trauer umgehe, antwortete Merkel: "Jeder, der etwas Ähnliches in seiner Familie erlebt hat, weiß, wie das ist."

Ihre Mutter war eine große Unterstützung

Ihre Familie ließ die Bundeskanzlerin stets aus der Öffentlichkeit heraus. Das Verhältnis zu ihrer Mutter war eng. Wie Bekannte der Familie berichteten, telefonierten Mutter und Tochter häufig. Nach dem Tod ihres Vaters wurde die Bindung zwischen Angela Merkel und ihrer Mutter noch inniger. Zu wichtigen Ereignissen war Herlind Kasner immer an der Seite der Kanzlerin: ob bei der Vereidigung als Bundeskanzlerin oder bei der Auszeichnung als Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Templin Anfang Februar.

Wie ihre Tochter war auch Herlind Kasner äußerst diszipliniert und gab im stolzen Alter von 89 Jahren noch Englischunterricht an der Volkshochschule Templin. Sie war ausgebildete Latein- und Englischlehrerin, durfte aber in der DDR nicht arbeiten. Die Frage, wie sie im Alter noch so fit sein könne, beantwortete die rüstige Dame mit: "Ich habe halt gute Gene."

Mehr zum Thema im Video.

Weiterlesen

Mehr aus dem netz