Sorge um Kanzlerin: Merkel zittert schon wieder

Erfahren wir wirklich die ganze Wahrheit über den Gesundheitszustand von Bundeskanzlerin Angela Merkel? Nur acht Tage nach ihrem Zitternanfall beim Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj hatte sie bei der Überreichung der Ernennungsurkunde für die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) im Schloss Bellevue ihre Gleidmaßen erneut zeitweilig nicht unter Kontrolle.



Beim ersten Vorfall vor einer Woche hatte es geheißen, die Kanzlerin habe an dem heißen Tag zu wenig getrunken - und wirklich beruhigte sie sich relativ bald wieder und konnte das Protokoll wie geplant absolvieren.

Regierungssprecher Steffen Seibert beteuerte auf Anfrage der dpa, der erneute Aussetzer habe keinerlei Auswirkungen auf Merkels geplante Reise zum G20-Gipfel nach Japan, denn "der Bundeskanzlerin geht es gut."

Mehr zum Thema im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz