Historischer Moment: Trump übertritt Grenze zu Nordkorea

Blitzbesuch: US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un treffen sich an der Grenze zu Nordkorea für einen Handschlag.


Es ist ein Augenblick, der Geschichte schreibt: Trump überschreitet als erster US-Präsident die Grenzlinie nach Nordkorea und schüttelt Kim die Hand. Im anschließenden Gespräch lädt der US-Präsident den Machthaber ins Weiße Haus nach Washington ein.

Kim Jong-un: "Präsident Trump kam her und schritt über diese Grenze. Das ist ein historischer Moment, denn wir wollen die unerfreuliche Vergangenheit beenden und in die Zukunft schauen. Das ist ein mutiger Schritt."

Trump entgegnet: "Es ist eine große Ehre, hier die Grenze überschreiten zu dürfen. Es passieren positive, großartige Dinge. Wir haben uns vor einer Weile getroffen und sofort gut verstanden. Wir können Freunde sein."
Weiterlesen

Mehr aus dem netz