Fluchtversuch in Mädchenkleidern: Berühmter Häftling ist tot

Erst vor wenigen Tagen machte der Häftling Clauvino da Silva mit einem gescheiterten Fluchtversuch von sich reden. Jetzt wurde tot in seiner Zelle gefunden.
Seine spektakuläre Aktion fand weltweit Aufmerksamkeit, scheiterte aber kläglich: Der brasilianische Häftling Clauvino da Silva versuchte am Samstag nach einem Besuch seiner Tochter, unter deren Identität mit Brille, Perücke, Gummimaske, rosa Shirt und Skinny-Jeans aus der Haftanstalt zu entkommen. Doch das Gefängnispersonal durchkreuzte seinen Plan, kurz bevor er in Freiheit war.

Nach dem Fluchtversuch wurde er in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt. Am Dienstag fanden Wärter den 42-Jährigen dort tot in seiner Zelle. Nach ersten Erkenntnissen der Gefängnisverwaltung soll er sich an einem Bettlaken selbst erhängt haben. Sein Strafmaß betrug 73 Jahre und zehn Monate. Wahrscheinlich hätte der Drogendealer das Gefängnis nie wieder lebend verlassen können.

Mehr Bilder und Information finden Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz