Thüringen: Linke holt Wahlsieg, AfD vor CDU

Thüringen hat gewählt. AfD und Linke haben einen Grund zum Jubeln. Denn laut Prognose ist die AfD hinter der Linkspartei die zweitstärkste Kraft geworden.


Mehr als 1,7 Millionen Thüringer haben einen neuen Landtag gewählt. Die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow hat die Wahl gewonnen. Die CDU von Spitzenkandidat Mike Mohring fährt massive Stimmenverluste ein. SPD und Grüne, in der aktuellen Regierung Koalitionspartner, schnitten ebenfalls schwach ab. Die SPD sackte auf ein Allzeittief. Die Grünen mussten bangen, überhaupt wieder in den Landtag einzuziehen. Die AfD des Spitzenkandidaten Björn Höcke katapultierte sich von 10,6 auf 23 bis 24 Prozent und verdoppelt somit ihre Stimmen.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz