Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Greta Thunberg

Für ihr Klimaschutz-Engagement bekam Greta Thunberg den Sonderpreis des Nachhaltigkeitspreises. Die Auszeichnung in Empfang nehmen konnte sie nicht.


Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg segelt aktuell mit dem Katamarans "La Vagabonde" aus den USA nach Europa zurück, ausgezeichnet wurde sie in Düsseldorf für ihr Engagement dennoch. Mit dem Ehrenpreis des Nachhaltigkeitspreises 2019 wurden Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, Umweltaktivistin Paula Caballero, Simply-Red-Sänger Mick Hucknall und Architekt Bjarke Ingels ausgezeichnet. Die Stadtwerke Trier, die Leipziger Verkehrsbetriebe, die Stadt Waiblingen, der BUGA Holzpavillon aus Heilbronn und das Düsseldorfer Startup Retraced wurden für ihre digitalen Lösungen für mehr Nachhaltigkeit gewürdigt. Der Verein Sozialhelden wurde für sein Aufzugsprojekt "Elevate" geehrt.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz