Neues Video zeigt den Kunstraub in Dresden

Nach dem schockierenden Einbruch in die Schatzkammer Dresdens, veröffentlichte die Polizei gestern Abend ein Video der Überwachungskameras.


Am Montagmorgen waren Unbekannte in das sogenannte Grüne Gewölbe in Dresden eingestiegen und hatten Kunstschätze von unmessbarem Wert entwendet.
Der am Abend desselben Tages veröffentlichte Videoausschnitt offenbart, dass es sich um mindestens zwei Täter handelte, die nicht sehr zimperlich mit den historischen Schmuckstücken umgingen. Es ist zu sehen, wie einer der beiden Männer versucht, mit Hilfe einer Axt eine Vitrine im Juwelenzimmer aufzubrechen.

Verlust nicht ganz so hoch wie zunächst vermutet

Anfangs waren das geschädigte Museum und die Polizei noch davon ausgegangen, dass die Täter mit insgesamt drei kompletten Juwelengarnituren entkamen. Inzwischen haben sich jedoch einige der vermissten Kunstschätze am Tatort wieder auffinden lassen.

Aktuell sucht die Polizei nach Zeugen, die weitere Informationen zum Tathergang und den flüchtigen Tätern geben können.

Mehr Informationen im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz