Stau-Alarm zu Weihnachten

Same procedure as every year: Auch zu den diesjährigen Weihnachtstagen drohen Staus - und das deutschlandweit. Diese Knotenpunkten sollten Sie an bestimmten Tagen lieber umfahren.


Das vierte Adventswochenende steht vor der Tür und damit auch der Beginn der Weihnachtsferien. Es wird in den kommenden Tagen wieder voll auf den Straßen. Dank der Feiertagskonstellation droht jedoch an einigen Tagen keine große Staugefahr.

Die staureichsten Tage

Der wohl verkehrsreichste Tag wird laut ADAC der 20. Dezember, also der kommende Freitag. Der Urlaubsverkehr trifft hier auf den Feierabendverkehr, sodass Deutschlands Autobahnen doppelt belastet sein werden. Die nächsten potenziellen Stautage folgen am 21. und 23. Dezember. Es wird empfohlen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel auszuweichen.

Welche Autobahnen und Ballungsräume besonders betroffen sind, erfahren Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz