Russland: Batmobil aus dem Verkehr gezogen

Für die russische Polizei war es sicherlich ein ungewöhnlicher Fang: Vergangene Woche stoppte sie in Moskau ein so genanntes "Batmobil".


Gemeint ist eine Nachbildung des Gefährts, welches den Comic-Helden Batman auf seinen Streifzügen durch die fiktive Stadt Gotham begleitete. Auf den wortkargen Superhelden oder sein schwerreiches Alter-Ego Bruce Wayne trafen die Beamten allerdings nicht, als sie mitten in Moskau das Batmobil anhielten. Gegen den 32-jährigen Fahrer, der im Internet unter dem Namen "Alisher Punk" bekannt ist, läuft nun ein Ermittlungsverfahren, da das Fahrzeug über keine Straßenzulassung verfügte.

Bauteile aus Amerika importiert

Das rund 760.00 Euro teure und drei Meter breite Gefährt soll der Fahrer aus Amerika als Bausatz importiert haben. In Russland wurde es anschließend von fachkundigen Ingenieuren zusammengebaut. Als Vorlage für das Design diente die Version des Batmobils aus dem Film "Batman vs Superman".

Mehr Informationen zeigt das Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz