USA überholt China: Mehr als 100.000 Corona-Infizierte

Mit mehr als 100.000 bestätigten Infektionen gibt es in den USA inzwischen mehr Fälle als in jedem anderen Land. Bislang wurden rund 1540 Todesfälle gemeldet.


In den USA hat sich die Zahl bekannter Infektionen mit Sars-CoV-2 innerhalb nur einer Woche vervierfacht. Es wurde jetzt ein Schnelltest zugelassen, der innerhalb weniger Minuten eine Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus nachweisen soll. Vor allem New York wird von dem Virus heimgesucht. 28 Prozent der landesweiten Infektionen entfallen auf den US-Bundesstaat. 365 Personen sind hier bereits an den Folgen des Coronavirus gestorben. Bürgermeister Bill de Blasio gibt sich verzweifelt: "Die Welt, wie wir sie kennen, ist verloren. Und sie kommt nicht zurück, nicht in den nächsten Monaten."
Weiterlesen

Mehr aus dem netz