Großbritannien im Impfstoff-Wettlauf

Die Zahl der Toten in Großbritannien ist hoch: Über 14.500 Menschen sind dort bereits an Corona verstorben. Jetzt will die Regierung ein Spezialteam zusammenstellen, das an der Entwicklung eines Impfstoffes arbeiten soll.

Allein an einem Tag sind 847 neue Todesopfer gezählt worden und das ist nur die offizielle Zahl der Krankenhäuser, denn die Dunkelziffer ungewiss. In Großbritannien gibt aktuell um die 110.000 Menschen, die an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt sind. Jetzt will das Land eine Impfstoff-Taskforce aufstellen. Diese soll aus Mitgliedern der Industrie, der Regierung und der Wissenschaft bestehen und die Forschung an einem Impfstoff stark beschleunigen.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz