22-Jähriger bei Massenschlägerei schwer verletzt

Nach einer Massenschlägerei in Hamburg ist ein 22-jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Wie es zu dem Vorfall kam, ist derzeit noch völlig unbekannt.


Im Hamburger Stadtteil Billstedt kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu einem Großeinsatz der Polizei. Laut einem der Beamten vor Ort hätten zwischen 15 und 20 Männer aufeinander eingeschlagen. Es kam zu mehreren Festnahmen. Wer die Männer waren und warum sie sich prügelten, ist aktuell noch nicht bekannt.

Ein Schwerverletzter

Nachdem die Polizei die Schlägerei aufgelöst hatte, musste sich ein Notarzt um einen schwer verletzten 22-Jährigen kümmern. Anschließend wurde der junge Mann in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Hamburger Morgenpost erlitt er eine Wunde am Bauch, die wahrscheinlich von einem Messerstich herrührte.

Weitere Informationen und den Bericht eines Augenzeugen zeigt das Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz