Wieder strengere Regeln in Europa

In mehreren europäischen Ländern wurden in der Folge von Corona-Lockerungen wieder mehr Infektionen gemeldet. Einige Länder rudern zurück und verschärfen die Bestimmungen erneut.


In Teilen Europas wurden in den letzten Tagen wieder mehr Corona-Fälle registriert. Anfang der Woche hob Spaniens Regierung die Einreisebeschränkung auf, woraufhin in drei Bezirken Aragoniens Bewohner unter Quarantäne gestellt werden mussten. Auch Portugal unternahm den Versuch, wieder ansatzweise zum Normalzustand zurückzukehren, musste nach knapp 200 Ansteckungen in einer Lebensmittelfabrik aber wieder Verschärfungen verordnen.

Fleischbetrieb Tönnies

In Deutschland erregte zuletzt der Fleischbetrieb Tönnies rege Aufmerksamkeit. Rund 1500 Personen steckten sich mit Sars-CoV-2 an, woraufhin in der Nähe befindliche Siedlungen gänzlich abgeriegelt werden mussten. Experten sprechen bei dieser Entscheidung von Notwendigkeit.

Alle Informationen zu den aktuellen Entwicklungen im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz