Der Ballermann macht wieder dicht

Die Freude aller Feierwütigen währte nicht lang. Weil Touristen auf Mallorca ohne Maske und Mindestabstand gefeiert haben, schließen die Lokale auf den Partymeilen wieder. Doch nicht nur sie sind Schuld.


Mehrere Monate blieben die erhofften Einnahmen für die Wirte auf Mallorca aus und das in sonst umsatzstarken Monaten. Vor wenigen Tagen dann das Aufatmen: Die Lokale durften ihre Pforten wieder öffnen. Doch die Urlauber hielten die Corona-Regeln nicht ein. Für mindestens zwei weitere Monate müssen die Lokale schließen.

Tourismusmanager wütend

Der Tourismusmanager Iago Negueruela positioniert sich eindeutig:

"Solche Unternehmer wollen wir ebenso wenig wie solche Touristen. [...] Das ist unsere klare Botschaft. Wir wollen dieses Verhalten und auch diese Klientel nicht auf unseren Inseln"

Folglich ignorierten nicht allein Touristen die Hygiene- und Abstandsauflagen, sondern auch einige Unternehmer. Welche Auswirkungen der Tourismuseinbruch auf die wirtschaftliche Lage Spaniens haben wird, ist noch nicht abzusehen.

Alle Informationen zum Thema im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz