Bill Cosby ist nicht wiederzuerkennen

Seit knapp zwei Jahren sitzt der ehemalige Schauspieler und Komiker Bill Cosby in der Justizvollzugsanstalt SCI Phoenix im US-Bundesstaat Pennsylvania eine mehrjährige Strafe ab. Ein nun veröffentlichtes Gefängnisfoto löste auf Social Media Diskussionen aus.


Er wirkt merklich älter, das Haar ist ergraut und zerzaust, er schaut zu Boden und: lächelt. Ein jüngst veröffentlichtes Foto von Kult-Komiker Bill Cosby lässt unter anderem Twitter-User verwirrt zurück.

Drei- bis zehnjährige Strafe

In einem Interview mit "TMZ" erklärte ein Gefängnissprecher, dass in regelmäßigen Abständen sogenannte Mugshots von Gefängnisinsassen gemacht werden, um optische Veränderungen zu protokollieren. Und das Foto von Cosby, das derzeit viral geht, zeigt genau das. Er wirkt ungepflegt und gealtert. Trotz seines andauernden Gefängnisaufenthalts scheint der 83-jährige Bill Cosby der Situation etwas Positives abgewinnen zu können, er lässt sich lächelnd ablichten.

2004 soll Cosby eine Universitätsangestellte mit Drogen gefügig gemacht und sexuell genötigt haben. Während der Gerichtsverhandlungen warfen ihm rund 60 Frauen Ähnliches vor. Er wurde zu einer drei- bis zehnjährigen Haftstrafe verurteilt, wobei er bereits zwei abgesessen hat.

Alle Informationen zum Thema im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz