Ex-Freundin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Trumps

Sängerin und Reality-TV-Sternchen Aubrey O'Day werden Affären mit Donald Trump Junior und Senior nachgesagt. Nun erhebt sie schwere Vorwürfe gegen alle Familienmitglieder.


Derzeit sorgt Aubrey O'Day in den USA für Aufsehen. Die 36-jährige Joe Biden-Anhängerin plauderte nun einige prekäre Geheimnisse über den Trump-Clan aus. So soll Ivanka lesbisch sein und die Frauenrechtsbewegung belächeln. Und auch Trump Jr., mit dem Aubrey O'Day gerüchteweise eine Affäre gehabt haben soll, bekommt sein Fett weg. Er soll seinen Vater Trump Senior hassen und seinen kleinen Bruder Barron immer wieder beleidigen.

Donald Trump ein Betrüger?

Natürlich darf das Oberhaupt der Familie nicht fehlen. Der "orangefarbene Mann" - so hat Aubrey O'Day Donald Trump getauft - soll nicht nur rassistisch sein, sondern auch bei seiner Corona-Infektion gelogen haben: "Du hast dich mit Covid infiziert, weil du deine Frau mit Hope betrogen hast." Gemeint ist Trumps enge Beraterin Hope Hicks, die nachweislich Donald, Melania und Barron Trump angesteckt hat.

Welche weiteren Vorwürfe Aubrey O'Day gegen das Weiße Haus erhebt, zeigt das Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz