SpaceX-Raumschiff dockt an ISS an

Sie haben die internationale Raumstation ISS erreicht: Vier NASA-Astronauten sind nach 27-stündigem Flug mit dem Raumtransporter Crew Dragon an ihrem Ziel angekommen. Der Flug war die erste reguläre Mission von Elon Musks privatem Raumfahrtunternehmen SpaceX.

Am Sonntagabend hob die Crew Dragon vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Die NASA-Astronauten haben einen Aufenthalt von sechs Monaten geplant, in denen sie zahlreiche Experimente durchführen. Mit dabei: die Amerikaner Michael Hopkins, Victor Glover und Shannon Walker sowie der Japaner Soichi Noguchi. Auf der International Space Station befinden sich derzeit eine weitere amerikanische Astronautin und zwei russische.

Elon Musk feiert Durchbruch von SpaceX

Es war der erste reguläre Flug für die Crew Dragon. Dementsprechend gab man der Besatzung den Namen „Crew 1". Bereits im Frühjahr verlief ein bemannter Testflug erfolgreich. Es war nach fast neunjähriger Pause der erste, bei dem Astronauten wieder den amerikanischen Boden verließen. Darüber hinaus war es der erste Weltallflug, der über ein privates Raumfahrtunternehmen lief. Elon Musks SpaceX hatte vorher nur Fracht zur ISS transportiert.

Den Start der Crew Dragon sehen Sie im Video.

Weiterlesen

Mehr aus dem netz