Sex unter heiligem Baum: Paar droht hohe Strafe

Ein experimentierfreudiges Paar aus Thailand hat mit seinem verruchten Verhalten den Zorn der Behörden auf sich gezogen: Der Mann und die Frau ließen sich beim Sex unter einem heiligen Baum filmen.

An die Öffentlichkeit gelangte der Skandal, weil das Pärchen den Clip auf der Online-Plattform Onlyfans veröffentlichte. Die beiden haben in dem Video Geschlechtsverkehr mitten in der Öffentlichkeit und offenbar an einem Platz, an dem mehrere Bäume stehen, die als heilig gelten. Sowohl der Ort als auch die Identität der beiden Täter konnte durch das Video ermittelt werden. 

Hohe Strafe möglich 

Der "Spaß" könnte die beiden nun äußerst teuer zu stehen kommen. Ihnen droht nicht nur ein hohes Bußgeld, sondern unter Umständen sogar eine Gefängnisstrafe. Einige gläubige Thailänder sind davon überzeugt, dass das Paar mit seiner Aktion Unglück herbeigerufen hat. 

Mehr Infos zeigt das Video.