Skurril: Frau trägt Schlange als "Haargummi"

Viele Menschen, die sich Haustiere halten, genießen die Gesellschaft von Katze, Hund & Co. sehr und haben die Tiere gerne nah. Die Schlange einer jungen Frau aus den USA scheint die Nähe ihrer Besitzerin ganz besonders zu mögen.

Die Schlange von Cheyanne Brubaker macht es sich nicht nur auf ihrer Hand gemütlich (Symbolbild: Getty Images)
Die Schlange von Cheyanne Brubaker macht es sich nicht nur auf ihrer Hand gemütlich (Symbolbild: Getty Images)

Cheyanne Brubaker aus den USA hat ein großes Herz für Tiere – das merkt man schon allein daran, dass sie einen halben Zoo zu Hause hat. Neben einem Hund beherbergt die junge Frau auch noch einen Hamster, einen Bartagamen (eine Echse) sowie eine Schlange. Auf Instagram verkündete die Zoo-Assistentin zu Beginn des Jahres, dass sie es als ihre Aufgabe ansieht, Tiere zu retten und sie zu pflegen, weswegen sie nun auch ihren Job gewechselt hat.

Schlange "Gazpacho" liebt Brubakers Haare

Zum Kuscheln und Schmusen eignen sich wohl vor allem Hund und Hamster, doch bei Cheyanne Brubaker ist die Lage ein bisschen anders, wie man auf ihrem TikTok-Account "Medusairl" sehen kann.

Überwältigende Spendenaktion für Jungen aus Ukraine

Denn besonders nah kommen ihr nicht nur ihre pelzigen Mitbewohner, auch Schlange "Gazpacho" hat ein starkes Bedürfnis nach Nähe – und nach den Haaren von Cheyanne. Wie man in einem Video sieht, wickelt sich Gazpacho, eine Königspython, gerne wie ein Haargummi um den Pferdeschwanz der jungen Frau.

Statt es sich einfach nur auf ihren Schultern oder locker um ihren Hals gemütlich zu machen, schlängelt sich Gazpacho einfach immer weiter nach oben auf ihren Kopf und schlingt sich um ihre Haare, wo er dann auch einfach bleibt.

Das hilft bei Hunden gegen Zecken

Brubaker erklärt in dem Video, dass Schlangen sich sicherer fühlen, wenn sie sich um etwas herumwickeln, weil sie dann nicht so leicht fallen können. Zudem bekommt Gazpacho an dieser Stelle viel Wärme ab und es könnte auch sein, dass Brubakers Geruch ihn anlockt.

Schlange als "Haarschmuck"

In einem anderen Video ist zu sehen, wie Cheyanne Brubaker mit ihrem außergewöhnlichen "Haarschmuck" sogar in einen Laden für Tierbedarf geht und Gazpacho sich nicht von der Stelle rührt – man könnte ihn wirklich für einen Haargummi mit Animal-Print halten:

Mittlerweile ist Gazpacho schon eine kleine Berühmtheit und seine Besitzerin hat mehrere Videos aus dem Leben der Schlange veröffentlicht. So konnte die TikTok-Community auch beim ersten Pool-Tag der Schlange dabei sein und immer wieder miterleben, wie sich Gazpacho seinen Weg in Brubakers Haare bahnt und schnell immer größer wird.

Noch ist sein Gewicht auf ihrem Kopf wohl kein Problem – doch was, wenn die Schlange ausgewachsen ist? Im Durchschnitt werden Königspythons 90 bis 120 Zentimeter lang, laut "tierschutzbund.de" liegt der Größenrekord aber bei beeindruckenden 225 Zentimetern.

VIDEO: Python bringt Verkehr zum Erliegen