Sohn von Michael Ballack bei schwerem Unfall verstorben

Emilio Ballack, Sohn von Fußballstar Michael Ballack ist tot. Der 18-Jährige kam bei einem Ufnall mit einem Quad auf der portugisischen Halbinsel Troia ums Leben, wie portugisische Medien berichteten.

Die Nachricht schockt die Öffentlichkeit: Einer der drei Söhne von Fußball-Legende Michael Ballack ist Mittwochnacht bei einem schrecklichen Unglück gestorben.

 Laut einem Interview der "Daily Mail" mit dem Polizisten Jorge Santos sei Emilio Ballack gegen 2 Uhr auf dem Privatgelände der Familie mit einem Quad unterwegs gewesen, als er über eine Unebenheit fuhr und die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. 

Wiederbelebung nicht mehr möglich

Das Quad soll den 18-jährigen unter sich begraben haben, alle Versuche, den Jungen wiederzubeleben, seien gescheitert. Es seien keine weiteren Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt gewesen. Die Leiche des Jungen soll zur Autopsie in die nahe Stadt Santiago de Cacem gebracht worden sein.

Emilio Ballack war einer von drei Söhnen von Michael Ballack und seiner ehemaligen Frau Simone. Seine Geschwister Jordi und Louis sind 19 und 16 Jahre alt.

Der FC Chelsea, sprach den Ballacks auf seiner Homepage sein Beileid aus, ebenso wie Promi Rainer Calmund, der mit Michael Ballack befreundet ist.

Mehr Infos im Video.